Update 1.6

  • Update 1.6 für The Elder Scrolls: Blades ist da! Zusätzlich zu diversen Anpassungen und Verbesserungen haben wir außerdem einige vielfach gewünschte Features (und ein paar Herztag-Geschenke) hinzugefügt, die euch bestimmt gefallen werden!

    Bestens ausgerüstet

    Ausrüstungssets sind da! Ab sofort könnt ihr fünf Sets mit jeweils anderen Fertigkeiten, Zaubern und Ausrüstungsgegenständen zusammenstellen, um perfekt auf alle Herausforderungen bei Quests oder in der Arena vorbereitet zu sein.


    Ihr wollt eure aktuelle Ausrüstung gegen eine stabilere Rüstung oder einen feuerfesten Helm tauschen? Während PvE-Quests könnt ihr das jederzeit tun, im PvP müsst ihr erst auf das Ende einer Runde warten. Ausrüstungssets werden für Spieler auf Stadtstufe 4 automatisch freigeschaltet – stellt eures noch heute zusammen!

    Feiert den Herztag mit brandneuen kosmetischen Gegenständen

    An jedem 16. Tag der Morgenröte zeigen die Einwohner Tamriels zum Herztag ihre romantische Seite. Wir wollen das feiern, indem wir euch Spielern ein paar Geschenke machen! Außerdem gibt es im Shop ein paar besondere, zeitlich begrenzte kosmetische Inhalte.


    Meldet euch zwischen dem 14. und 16. Februar an, um die Halskette „Amulett von Mara“ zu erhalten und holt euch vom 12. bis 17. Februar im Shop das Herz-Emote ab.

    Verbesserungen an Quests und mehr!

    Aber das ist noch nicht alles! Update 1.6 enthält eine Reihe von Verbesserungen, Optimierungen, Anpassungen und mehr, um euer Blades-Spielerlebnis so großartig wie möglich zu gestalten. Unter anderem haben wir die Schädelwertungen der Quests überarbeitet, Introsequenzen von Bossen können nun übersprungen werden, die Seltenheit von Gegenständen beeinflusst nun die Farbe der entsprechenden Benachrichtigungen, Dungeon-Truhen können ab sofort gelagert und später geöffnet werden und vieles mehr!


    Schaut euch die Patchnotes an, um alle Einzelheiten zu Update 1.6 zu erfahren.

    Patchnotes zu Update 1.6

    Die neueste Version von The Elder Scrolls: Blades, Update 1.6, steht jetzt zum Download bereit. In unserer Übersicht zu Update 1.6 gibt es einen Einblick in einige der neuen Features. Was Update 1.6 sonst noch so für euch bereithält, sagen euch die Patchnotes:

    Ausrüstungssets sind da!

    • Stellt bis zu 5 Sets mit Fertigkeiten und Gegenständen zusammen.
    • Wechselt im PvE oder zwischen PvP-Runden jederzeit und schnell zu einer anderen Ausrüstung.
    • Ausrüstungssets werden auf Stadtstufe 4 automatisch freigeschaltet.

    Neuer Schmuck, neue Emotes und Dekorationen zum Herztag

    • Erhaltet eine neue einzigartige Halskette: das Amulett von Mara (14. bis 16. Februar)
    • Verpasst eurer Stadt neue Dekorationen: Triumph der Liebe, Gefrorenes Herz (12. bis 16. Februar) und Brennende Liebe (14. bis 18. Februar)
    • Verwendet das neue Herz-Emote, um besiegten Gegnern zu zeigen, dass sie's euch nicht krumm nehmen sollen und ihr immer noch eine hohe Meinung von ihnen habt (kostenlos vom 12. bis 17. Februar).

    Einfacherer Zugriff auf Spielefeatures

    • Verknüpfungen im Seiten-Menü erlauben jetzt direkten Zugriff auf andere Spielmodi.
    • Zugriff auf Gilden und die Arena direkt von der Stadt aus.
    • Ihr könnt nun auch von der Arena aus direkt auf Gilden zugreifen oder zur Stadt zurückkehren.

    Quest-Verbesserungen

    • Aussagekräftigere Schädelwertung für Quests und Aufträge, die nun auch gegnerische Fähigkeiten (Manöver und Zauber) in die Berechnung miteinbezieht.
    • Eine Option zum Überspringen von Boss-Introsequenzen wurde hinzugefügt.
    • Dungeon-Truhen können nun gelagert, statt automatisch geöffnet werden.
    • Gegenstands-Benachrichtigungen sind jetzt entsprechend ihrer Seltenheit farbkodiert.
    • Bossnamen sind jetzt unverkennbarer.
    • KI der Gegner wurde verbessert, damit diese nun Ausdauer/Magicka aufsparen können, um mächtigere Fertigkeiten einzusetzen.

    Allgemeine Optimierungen

    • Bewegt euch dank verbesserter Ladezeiten schneller durchs Spiel.
    • Weniger Probleme beim Streaming von Dungeon-Räumen.
    • Schnellerer Start auf Android-Geräten.
    • Verringerte Eingabelatenz für PvP-Spieler mit hohem Ping.

    Grafik-Verbesserungen und -Korrekturen

    • Optimale Blöcke mit Zweihandwaffen haben jetzt eine markantere Optik.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den im PvE kein Blocken-Feedback angezeigt wurde.
    • Ein Fehler mit einem überlappenden Menü wurde behoben, der auftrat, wenn man vom Öffnen einer Truhe in einem Dungeon auf die Beschreibungsseite wechselte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die ramponierten Anzeigen der Gesundheitsleiste des Spielers zwischen Kämpfen nicht zurückgesetzt wurde.
    • Ein blockender Gegner zeigt nun eine erkennbare Reaktion, wenn er Schaden erleidet.
    • Die Optik von Fertigkeiten-Abklingzeiten, die von Verheerender Hieb betroffen sind, verändert sich nun im PvP.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Zeitspanne nach dem Match zu kurz war, um die meisten Emotes komplett abzuspielen.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Gegner mit hoher Latenz im PvP unsichtbar wurden.

    Sound-Verbesserungen und -Korrekturen

    • Ein neuer akustischer Hinweis ist zu hören, wenn ein Boss den Spieler entdeckt.
    • Neue Sounds für Herztag-Dekorationen und -Emote.
    • Laden/Löschen der Soundbänke für Fähigkeiten wurde optimiert.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Blocken mit Zauberbrecher nach der ersten Runde von PvP-Matches kein Sound zu hören war.

    Sonstige Fehlerbehebungen

    • Ein Grafikfehler wurde behoben, durch den unter „Attribute“ stets eine Magieresistenz von 0 angezeigt wurde, auch wenn die Magieresistenz überhaupt nicht betroffen war.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich eine Schädelwertung/Empfohlene Stufe für einen Auftrag nach dem Laden des Auftrags ändern konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Laden eines Auftrags die Zahl der Schädel im Ladebildschirm nicht angezeigt wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schadensverlauf, der das Auslösen von Statuseffekten beeinflusst, zwischen Kämpfen nicht zurückgesetzt wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Taumeln-Status nicht entfernt wurde, wenn ein Ziel durch Einsatz eines Manövers diesen abschüttelte.
    • Fehler wurden behoben, die auftraten, wenn ein bereits taumelnder Gegner zum Taumeln gebracht wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Schlagen nach einem toten Gegner im PvP einen Server-Fehler hervorrufen konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Statuseffekt-Schwellenwert im PvP dreimal kleiner war als vorgesehen.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Wechsel der Bildschirmausrichtung im Belohnungsbildschirm der PvP-Arena zu einer Steuerungssperre und/oder Abstürzen führen konnte.
    • Kommunikationsfehler wurden behoben, die während der Spielersuche in der Arena auftraten.
    • Fehler und Abstürze wurden behoben, die beim Versuch auftraten, im PvP die Spielersuche abzubrechen.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den kritischer Trefferschaden für vielseitige (Einhänder und Zweihänder) und schwere Waffen im PvP nicht richtig berechnet wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Reparatur von Ausrüstung vor der Spielersuche zu Fehlern führen konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Kampf gegen Henrik beim ersten Aufeinandertreffen durch Ausschalten des Spiels nach Beginn des Kampfs verhindert werden konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der sich auf den Fortschritt in der „Jagd am seidenen Faden“-Quest auswirkte.
    • Unsichtbare Hindernisse in der „Unglück im Untergrund“-Quest wurden entfernt.
    • Ein Fehler bei männlichen Argoniern wurde behoben, durch den man durch den Hals des Charaktermodells schauen konnte.
    • Ein Fehler in der „Verbrannte Erde“-Quest wurde behoben, durch den die Rettung von Asuf vor dem Sieg über den Goblin-Boss den Abschluss der Quest verhinderte.
    • Ein Kommunikationsfehler wurde behoben, der Spieler betraf, die einen Gegenstand einsammelten, den sie bereits bei einem vorherigen Versuch, denselben Auftrag abzuschließen, an sich genommen hatten.
    • Ein Fehler wurde behoben, der die Eingaben des Spielers sperren konnte, wenn ein Gegner mit einem zerbrechlichen Gegenstand in Reichweite getötet und während Verlassen des Kampfes auf diesen Gegenstand getippt wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Emotes ein weiteres Mal im Shop gekauft werden konnten, obwohl man sie bereits aus einem separaten Paket erhalten hatte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den gleichzeitiger Stufenaufstieg und Öffnen einer Truhe die App zum Absturz brachte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der beim Versuch, einen Gegenstand im Inventar auszurüsten, bevor seine Grafik komplett geladen war, zum Absturz führte.
    • Probleme mit Benachrichtigungen zu Dungeon-Truhen wurden behoben, die bei der Einstellung „Automatisch öffnen“ auftraten.
    • Ein Fehler mit der Inventar-Ausrüstungsvorschau wurde behoben, die sich nicht richtig aktualisierte, wenn die Gegenstandsinformationen geöffnet wurden.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Taumeln-Kampf-Feedback mit gegnerischem Fähigkeits-Feedback überlappte.
    • Ein Fehler wurde behoben, der zum Absturz beim Schließen des Ankündigungs-Menüs führte.
    • Den PvP-Ranglisten wurde fehlender lokalisierter Text hinzugefügt.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim gleichzeitigen Tod von Spieler und Gegner manchmal ein Absturz auftreten konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Hellsehen weiter auf einen NPC zeigen konnte, nachdem dieser bereits bei einem Auftrag gerettet worden war.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den im PvP das Schwingen von Waffen nicht registriert wurde, wenn sofort nach Loslassen des Blocken-Befehls geschwungen wurde