Welche Rüstung

  • Hallo,hallöle, schönen 2. Advent

    Habe jetzt mal ne essentielle Frage für mich: Daedrische Rüstung (habs endlich geschafft auf Stuffe 9)

    Platte oder Kette :?::!:die Unterschiede kenne ich (kann lesen :saint:) was wird von Euch bevorzugt ?

    ODER beides

    Okay, und welchen Schild.... (oder keinen Schild?)

    Danke und Grüße

  • Habe beides, Kette und Platte. Die Kette ist komplett mit Feuerresi verzaubert gegen Dremora und Feueratronachen.


    Für Eiskreaturen habe ich das gleiche noch mit Stalhrim und Frostresi.


    Für alles andere habe (hatte) ich ne daedrische Platte mit Gesundheit.


    Ich spiele nur mit schnellen oder zweihändrigen Waffen. Mit den schnellen Waffen versuche ich eher, die Angriffe direkt zu verhindern, passiert oft, dass z.B. ein Troll keinen einzigen Angriff durchbringt.


    Schild daher nur bei Drachen gegen den Odem oder manchmal bei Skeletten, um einen der fiesen Schildhiebe zu blocken.

  • - Stalhrim (Frostresi)

    - Daedra Kette (Feuerresi)

    - Daedra Platte (Gesundheit)

    - Drachen Schuppe (Giftresi, habe ich aber nicht auf mythisch gehärtet, weil 260 Giftresi gefen Lichs kaum hilft)

    - Drachen Platte (gemischte Resi, bastel grad noch an Teilen, um wahlweise komplett Gesundheit zu haben)

  • Meine (erste) Drachenplatte hab ich mit Giftresi versehen.

    Tipps für die Zweite?

    Die hast du aber nur hergestellt und verzaubert oder? Ich kann mir kaum vorstellen das du die bei den kosten an Schuppen / Knochen und Steinen gehärtest hast....oder ich mach was völlig falsch 😁!
    Oder ist die Platte aus Kisten und fertig verzaubert? Denn dann hast du leider keine maximale Verzauberung....was aber nicht heißt das man das nicht tragen kann

  • Merkwürdig. Du bist schon Stadtstufe 10 und läufst mit ungehärteter Drachenrüstung rum? Zu dem Zeitpunkt hatte ich eine mythische Ebenerzrüstung und habe dann auf daedrisch umgesattelt, weil mir klar war, dass ich „nie“ eine voll gehärtete Drachenrüstung erreichen würde.


    Darf man fragen, wie viele Drachenknochen und Arentine du hast?

  • 17 Arentine, 474 Drachenknochen, 178 Drachenschuppen.

    Ich hatte an sich ebenfalls eine sehr gute Ebenerzrüstung, konnte diese aber (mangels Diamenten?) nicht komplett durchhärten.

    Und hat Drachenrüstung ist auch ohne Härtung mehr Rüstungsschutz als die meisten gehärteten Rüstungen.
    Das war so etwa meine Überlegung.

    Und ich bin auch noch nicht so lange auf Stufe 10 😬

  • Frage retour:

    Bei Deinen Rüstungen hast Du alle aus dem selben Material?

    Also etwa zur Daedra-Kette auch Helm, Handschuhe und Stiefel mit Feuer-Resi?

    Ich dachte mir, es ist besser zu mischen?!

    Also etwa Giftrüstung, Feuerhelm, Frosthandschuhe und Blitzstiefel?

    ... sonst muss man sich doch vor jedem einzelnen Kampf komplett „umziehen“.

  • Also erstmal:


    Eine Drachenrüstung ist eine Stufe besser als Daedra-Platte und die eine Stufe besser als Ebenerz.


    Daher ist eine Ebenerzrüstung auf Stufe 3 gehärtet (was günstig ist) besser als eine ungehärtete Drachenrüstung.


    Für eine Drachenrüstung komplett gehärtet braucht es etwa 4000 Drachenknochen und 35 Arentine. Du hast einen guten Grundstock, aber beide Materialien bleiben EXTREM selten. Ohne richtig Euro zu investieren wirst du NIE zwei komplette Drachenrüstungen bekommen.


    Daher macht die Frage nach einer zweiten Rüstung kaum Sinn, sondern Ziel sollte eine Rüstung mit perfekten Zweitboni sein.


    Ich kann mir zwei Vorgehen vorstellen:

    - Vergiss die Drachenrüstung und geh auf Daedra. Die Knochen sparst du für Drachenwaffen

    - Geh auf Ebenerz (für Diamanten musst du Abyss farmen). Nutze die Drachenknochen für die Herstellung des perfekten Drachensets. Die Härtung auf mythisch ist dann ein Langzeitprojekt (ohne Echtgeld halbes Jahr oder mehr)


    Ob du komplett auf Gesundheit gehst und die Verzauberungssynergie nutzt oder verschiedene Resistenzen bastelst ist eine Glaubensfrage. Ich zieh mich so oder so im Abgrund sehr oft komplett um.