Welche Waffe?

  • Hallo,

    ich brauche eine Entscheidungshilfe.

    Als Waffen verwende ich grade einen Drachenzweihänder mit Magieverzauberung (war in einer Truhe) und einen Dwemerhammer auf Maximum mit Feuerschaden (geupgradet).

    Geht ganz gut, bin Stufe 52 und im Abgründe bei 54.

    Ich bin am überlegen, ob ich einen Streitkolben mit Feuer oder den Zweihänder Knochen mit Feuer herstellen lasse.

    Bei nem Einhänder würde ich nen leichten Daedraschild aufgrund der Feuerresistenz verwenden. Welche Waffe würdet Ihr empfehlen? Und welche Verzauberung für einen Schild?

    Wo finde ich ausreichend Quecksilberbarren, außer diese beim Schmied zu kaufen? Danke und viele Grüße

  • Viel Quecksilber wirst du auf dem Level nicht mehr in der freien Wildbahn finden.


    Der Logik folgend, dass du das Setup gegen Feuergegner einsetzt, vielleicht eine Frostverzauberung auf das Schild (und Waffe?) bzw. Magicka da es ja oft Zauberer sind, die Feuerschaden machen.


    Ich würde eine leichte Waffe nehmen, machen die meisten DPS. Ich habe meinen Daedra-Dolch mit Komboschaden verzaubert. Ob eher Daedra oder Drache hängt davon ab, wofür du mehr Materialien zum Härten hast.

  • Liegt etwas daran ob du auf Perfektion aus bist oder dir das Latte ist.


    Leichte Waffe = guter komboschaden, sehr schnell, aber weniger Haltbarkeit. Solltest du bis zum Ende durchhärten wenn du ein paar Level Abgrund spielen willst....und nicht andauernd das verbuggte waffenwechselfeature nutzen möchtest


    Vielseitige Waffen sind meiner Meinung nach optimal....wer mag gerne auch schwere Waffen.


    So verzauberungstechnisch geht es jetzt um o.g. Perfektion. Feuerverzauberung ist klar, optimal wäre als bonusverzauberung „reduziert Magie oder Leben“. Angriffsgeschwindigkeit, verzauberungsverbesserung und ignoriert Rüstung ist auch gut.

    Bonusverzauberungen wie : wandelt physischen Schaden in blabla schaden um sind ehr mies. Aber wie gesagt, das ist reine Perfektion und wird dich einige verzauberungsversuche kosten...bei drachenzeug wird das lustig und teuer.

    Wenn du gegen dremoras kämpfst, gerade in hohen Abgrund Levels, ist oben genannte Waffe mit frostverzauberung ein Segen..am besten noch mit den o.g. Bonusverzauberungen. Vielleicht dazu noch ein Schild mit frostverzauberung und o.g. Bonusverzauberungen.....hier bietet sich später ein leichtes deadraschild (wegen den resistenzen) an. Aber das wird richtig teuer, mal abgesehen das du immer auf der Suche nach mächtigen seelensteinen und feuersalzen sein wirst.


    Von der optimalen Rüstung reden wir noch gar nicht.


    Soweit die Perfektion.... oder du nimmst dir einfach den dicksten Knüppel den du finden kannst und hast Spaß ;)

  • Warum Feuer ? Ich habe eher Probleme mit Blocks.

    Habe meinen 2 h Drachen-Knochen Hammer frei für Verzauberungen und denke darüber nach überall Koboldschemel draufzuhauen.


    Der Knochen wetzt derart dass die paar Punkte Feuerschäden grad egal sind, wenn ich dafür das Schild ignoriere. Am besten noch high Blocks.

    Hat schonmal wer „ignoriert blockwert „ verzaubert?

  • Die meisten Viecher sind anfällig für hiebschaden und Feuerschäden. Lichs gehen damit auf jeden Fall am besten. Ignoriert blockwert ist sicher auch nicht schlecht, da ich aber mit wildem Zorn spiele für mich nicht brauchbar. Probier es doch einfach mal mit ner billigeren Waffe aus. Musst ja nicht höchste Stufe verzaubern und Ressourcen verschwenden.

    Ich hab Ringe, Amulett und Handschuhe mit heilungsgedöns verzaubert, das reicht recht gut. Das spiel lebt allerdings sehr von den Bonusverzauberungen auf Waffen und Rüstungen...und die sind rar und wenn meist kacke. Eben reine Glückssache die dann teuer ist.

  • Doch, geh mal zum verzauberter und lass ne zweihandwaffe verzaubern! Macht der gerne, aber dieser skill gilt eben nur für Zweihänder! Vielseitige Waffen haben angriffsgeschwindigkeit (wobei das bei mir irgendwie verbuggt ist weil immer 1%) und leichte Waffen kann er mit plus comboschaden verzaubern

  • Mann, ich hab ne komplette Stadt wieder aufzubauen! Meinst Du ich habe Zeit stundenlang beim Zauberer abzuhängen? Der Typ ist eh unsympathisch und hat mich echt sauer gemacht weil der für einen lumpigen Saphir 26700 Gold aufgerufen hat. Zweihänder sind sonst ja aber nicht in diesem spiel mein Ding. Aber herzlichen Dank für den Tipp! 😉

  • Hihi jo...der ist ein A.....! Ich hab mittlerweile den 8. drachenlangschwert Rohling in die Tonne gekloppt weil er entweder gar keine Bonusverzauberung drauf macht, oder eben voll den Mist! Macht spaß jedes Mal wieder 100 Feuersalze zu farmen 😁

  • Feuer. ..Zur Zeit gibt es keine Alternative dazu. Zu den Bonusverzauberungen hab ich weiter oben schon was geschrieben.... scroll mal hoch 😉. Wenn du allerdings schon was in der Art gefunden hast, mit guten Bonusverzauberungen aber vielleicht nicht die höchste verzauberungsstufe, z.b. Deadra...dann bleib dabei und Max das auf mythisch. Ich bin jetzt beim 8. drachenlangschwert was ich wieder zerlegen musste, weil entweder keine Bonusverzauberung raus kam, oder nur Mist. Ist ne teure, nervige und langwierige Sache.


    Achso, feuerschaden ist beim Auslösen von verbrennen um xx stärker ist auch eine akzeptable bonusverzauberung!

  • Bei meinem "No-Real-Money-Trip" haben sich die Bonusverzauberungen schon am Anfang sehr rar gemacht um dann im weiteren Spielverlauf Jegliche Erscheinung zu verweigern. Ich hab jetzt mal so ein Drachenlangschwert mit Feuer, was komplett etwas stärker sein müsste als der gute alte Schaber, ist es aber nicht. Ist zu langsam (noch 😁)


    Etwas o. T. : wenn das Spiel mal multiplayerfähig ist, wäre eine App des Marktes interessant. Von mir aus auch mit Echtgeld,wo man sich den günstigsten Anbieter für die gewünschte Ressource raus suchen kann. Warum träume ich heute eigentlich nur?