• Ich verkaufe all meine RĂĽstungen und Waffen welche ich finde. Dadurch mache ich enorm viel Gold.

    Zudem verkaufe ich auch Tränke, welche ich nicht benötige, was wiederum noch mehr Lagerplatz schafft.


    Man kann sich auch eine Grenze setzen wenn man will z.B. von 1000 Gold. Dann zerlegt man alles unter diesem Wert und alles was teurer ist verkauft man.

  • Ich verkaufe all meine RĂĽstungen und Waffen welche ich finde. Dadurch mache ich enorm viel Gold.

    Zudem verkaufe ich auch Tränke, welche ich nicht benötige, was wiederum noch mehr Lagerplatz schafft.


    Man kann sich auch eine Grenze setzen wenn man will z.B. von 1000 Gold. Dann zerlegt man alles unter diesem Wert und alles was teurer ist verkauft man.

    Ich verscherbel auch alles was ich nicht brauche. Nur Ebenerzsachen verwerte ich, sonst wär ich schon unglaublich reich.

  • Unabhängig davon ob man Gold benötigt oder nicht;

    Was sollte man den behalten oder verwerten oder verkaufen?

    Lohnt sich den die verschiedenen leichten RĂĽstungen zubehalten, wie z. B. Stalhrim? Die haben ja Resis drauf, bei Standard sind das zusammen +27 Resistenz. Oder ist das so wenig, dass es sich nicht lohnt aufzuheben.

    Ich hab nämlich viele Rüstungsteile von Stalhrim und Ebenerz im Inventar.

    Welche Mats benötigt man denn am meisten wenn man Stufe 50 ist und seine Rüstung optimieren möchte?

  • Ich benutze lange die gleiche RĂĽstung, natĂĽrlich den kompletten Satz.


    Ab Stufe 50 brauchst du Ebenerz, Daedraherzen oder Drachenteile. Letztere sind extrem selten, auch in goldenen Truhen. Einen kompletten Satz damit zu härten wird dauern. Ebenerz und Daedra sind deutlich häufiger.


    Ich härte parallel Ebenerz und Drachen, also kann ich Daedraherz verscherbeln, auch Malachit etc.


    Hat man seine RĂĽstungen auf Stufe 10 verzaubert, wird man auch keine Seelensteine mehr brauchen, die kleineren eh nicht.


    Die teuren Härtungsmaterialien muss natürlich behalten, die werden ganz fix knapp.

  • Ich bekomme in goldenen und der gelegentlichen alten Truhe nicht annähernd genug Drachenknochen oder höhere Härtungssteine fĂĽr Drachenkram.


    Bei Ebenerz war ich schon recht weit, das mit Drachen zu toppen, wird Wochen/Monate dauern, selbst wenn ich weiter so extrem farme.