Stufen, Attribute und Fertigkeiten

  • Deine Stufe bestimmt, wie stark du bist, welche Gegenstände du ausrüsten und welche Fertigkeiten du erlernen kannst. Die Gesamtsumme deiner EP legt deine Stufe fest.


    Verdiene dir EP, indem du Gegner besiegst, den Abgrund erkundest, Quests abschließt und vieles mehr. Sobald du genug EP für die nächste Stufe gesammelt hast, erscheint ein Stufenanstiegs-Symbol. Tippe es an, um deine Stufe zu erhöhen.


    Mit jeder Stufe verbessert sich deine maximale Gesundheit automatisch um 10 und du kannst auswählen, ob du entweder deine maximale Magicka oder deine Ausdauer um 10 erhöhen möchtest.


    Du erhältst beim Stufenanstieg auch Fertigkeitspunkte. Sie werden benötigt, um aus den Fertigkeiten Zauber, Fähigkeiten und Talente zu erlernen und zu steigern.


    Zauber ermöglichen eine Vielzahl magischer Effekte. Um einen Zauber zu wirken, benötigst du Magicka. Bei manchen Zaubern musst du den Zeitpunkt des Wirkens sorgfältig abpassen, da sie unterbrochen werden, sobald du einen Treffer einsteckst.


    Fähigkeiten sind spezielle Kampfmanöver und kosten Ausdauer. Du wirst nicht betäubt, wenn dein Angriff mit einer Fähigkeit hoch geblockt wird.


    Talente verleihen passive, immer gültige Boni.


    Zauber und Fähigkeiten müssen ausgerüstet werden, damit sie im Kampf verfügbar sind. Sie erscheinen als Symbole über deiner Magicka und Ausdauer. Du kannst bist zu drei Zauber und drei Fähigkeiten gleichzeitig ausrüsten.


    Ausgerüstete Zauber und Fähigkeiten haben zu Beginn eines Kampfes eine bestimmte Abklingzeit und können nicht sofort eingesetzt werden. Sobald die Abklingzeit abgelaufen ist, kannst du auf ein Fertigkeitssymbol tippen, um sie zu verwenden. Anschließend musst du erneut auf das Ablaufen der Abklingzeit warten.